Das ist er. Der Platz, der meine Nachmittage zur entspanntesten Zeit des Tages und sogar die ein, zwei Stunden Biochemielernen zu einem Erlebnis macht, auf das ich mich immer wieder freue. Ich hatte schon fast vergessen wie gut es tut, einfach am Wasser zu sitzen und Löcher in die Luft zu starren. Und der Ausblick auf die Berge ist wirklich wunderbar! Und jedes Mal anders – an manchen Tagen erkennt man z.B. sämtliche Details im Gestein und manchmal ist der Rauch der Waldbrände so dicht dass man die Rockies eher erahnen als sehen kann.
Egal wie, sich den Waldpfad am Fluss entlang höchstens mit ein paar Rehen zu teilen, ist ein absoluter Luxus und ich bin mehr als froh, dass ich den Großteil meiner Ferien hier verbringen kann. Und es sind wirklich Ferien, denn obwohl ich nicht weiß, ob ich den Geruch nach Pferd und Hund jemals wieder aus meinen Haaren bekomme, überarbeiten tut man sich auf dieser Ranch absolut nicht!
Unser Tag beginnt immer um 8 Uhr mit Pferdefüttern und nach einer ca. eineinhalb-stündigen Pause heißt es dann meistens „Meet you at the donut at 10“. Der Donut ist eine Art Festzelt mit einer runden Öffnung in der Mitte, das man für Hochzeiten und Barbecues mieten kann. Von da aus machen wir dann alles, was gerade anfällt – also Janets (das ist die Besitzerin) heilige Blumen gießen und im Normalfall irgendwas streichen (mein Langzeitprojekt ist ein eeeewig langer Zaun, der das ganze Grundstück eingrenzt). Gegen 13 Uhr werden wir dann in unsere Mittagspause geschickt und wenn wir nachmittags nicht Rile oder Teeah „hundesitten“ müssen, haben wir im Normalfall frei. Abends geht’s vor dem Füttern meistens noch reiten, aber das ist auch nichts Verpflichtendes.
Das Einzige, das wohl anstrengender ist, sind die Hochzeiten. Davon haben wir diesen Monat sogar gleich sechs Stück und anfangen tut das Ganze morgen – ich bin aber ziemlich gespannt, wie das hier abläuft und freu mich schon! 🙂

 

 

Advertisements

3 Gedanken zu “50 Shades of Rocky Mountains

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s